Sie sind hier: Startseite » Tagungen » DGSA Jahrestagung

DGSA  - Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit

„Demokratie und Soziale Arbeit“ lautet das Thema der Jahrestagung 2018 der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA).

Sie findet am 27. und 28. April an der HAW Hamburg statt.

Erstmalig wird zudem eine Vorkonferenz, eine sogenannte „Pre-Con“, stattfinden (26./27. April). Darin wollen der Vorstand und die Fachgruppe Promotionsförderung Perspektiven für Nachwuchsforscher/innen der Sozialen Arbeit eröffnen und Netzwerke gegenseitiger Unterstützung schaffen.

Die Jahrestagung ist mit mehr als 600 Anmeldungen bereits ausgebucht und findet auf dem Campus der HAW Hamburg am Berliner Tor statt.

Für die Auftaktveranstaltung konnte zudem der Kleine Saal der berühmten Laeiszhalle in Hamburg gebucht werden.

Dort sprechen am Freitag, 27. April, zur Begrüßung

Melanie Leonhard, Hamburger Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration,

Micha Teuscher, der Präsident der HAW Hamburg,

und die beiden DGSA-Vorsitzenden Michaela Köttig und Barbara Thiessen.

Die Organisation der Jahrestagung übernimmt das ZEPRA.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer.