Die nächsten Seminare der Fortbildungsreihe
"Systematische Soziale Arbeit" sind:

 

 

Motivierung und Aktivierung durch Gesprächsführung

 

Case Management im Krankenhaus

 

 

 

Im weiteren Text erhalten Fach- und Führungskräfte grundsätzliche Informationen zur modularen Weiterbildung "Systematische Soziale Arbeit".   

Die Anforderungen an Fachkräfte der Sozialen Arbeit steigen ständig. Professionelle Soziale Arbeit erfordert die Anwendung wissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden im beruflichen Alltag.

Kompetenz in der sozialen Arbeit bedeutet:

- Erkennen und Analysieren von komplexen sozialen Problemsituationen

- Planen, Realisieren und Evaluieren von präventiven Maßnahmen und sozialarbeiterischen Interventionen

- Verfügen über administrative und organisatorische Fähigkeiten

- Aneignung und kontinuierliche Entwicklung der berufsrelevanten, sozialen und persönlichen Kompetenzen (Kommunikations-, Entscheidungs- und Kritikfähigkeit, Übernahme von Verantwortung).

 

Planen Sie eine berufliche Weiterentwicklung? Möchten Sie sich fachlich vertiefen? Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrem nächsten Karriereschritt. Unser neues Weiterbildungscurriculum wurde speziell für Fachkräfte des Sozial- und Gesundheitsbereiches entwickelt. Die Weiterbildung ist in Module unterteilt und bietet:

- Ein Optimum an Theorie- und Praxisverknüpfung

- Die Freiheit, inhaltliche Akzente individuell zu setzen

- Die Flexibilität, den Zeitrahmen selbst zu bestimmen

- Eine Plattform für den Ausbau des beruflichen Netzwerkes.

 

Wenn´s nicht gleich ein Master sein soll: Unsere Weiterbildung bietet Ihnen in sich geschlossene Module, die wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxisorientiert sind. Zugleich bilden sie teilweise Modulbausteine, aus denen unsere Masterstudiengänge bestehen.

Wen sprechen wir an?

Unsere Angebote geben Antworten auf alte und neue Herausforderungen der Praxis der Sozialen Arbeit und bieten Möglichkeiten der Spezialisierung. Wir wenden uns an Fachleute der Sozialen Arbeit sowie verwandter Professionen.

Wie arbeiten wir?

Wir bieten eine praxisbezogene und wissenschaftlich fundierte Weiterbildung an, in der wir mit Experten, kompetenten Fachpersonen aus Praxis und Hochschule zusammenarbeiten. Wir fördern selbst gesteuertes Lernen durch projektorientierte und prozessorientierte Lehr- und Lernformen.

Gute Gründe für die Teilnahme an unserer Weiterbildung:

- Kompetente und praxiserprobte Lehrende – Die Lehrenden sind ausgewiesene Experten in den jeweiligen Fachgebieten. Sie verfügen über einschlägige Praxiserfahrung sowie didaktisch-methodische Kompetenz

- Hohes Praxistransferangebot durch Teilnehmer aus unterschiedlichsten Bereichen und Organisationen in überschaubaren und arbeitsintensiven Gruppengrößen

- Kompakte mehrtägige Schulungen (teilweise als Bildungsurlaub anrechenbar)

- Einmalig günstiges Kosten/Nutzen-Verhältnis.